Logo Frankenberg (Eder)

Illegal Sondermüll abgeladen

6. Mai 2021. Auf einem Grundstück der Stadt Frankenberg (Eder), unweit der Alten Geismarer Straße, Gemarkung Oschreufe, wurde Anfang Mai illegal Sondermüll abgeladen. Bei dem Müll handelt es sich um mit Teer und Pech versetzten Asphalt sowie Bauschutt. Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 1. Mai und dem Morgen des 3. Mai gegen 10 Uhr.

Der Umgang mit gefährlichen Abfällen gilt gemäß § 326 StGB als Straftat. Die Stadt hat entsprechend Anzeige erstattet. „Wer Müll oder sogar Sondermüll einfach irgendwo ablädt, riskiert schwerwiegende Umweltschäden, das ist kein Kavaliersdelikt!“, erklärt Bürgermeister Rüdiger Heß. „Für die Verursacher kann das teuer werden.“

Die Stadt sucht mögliche Zeugen für den fraglichen Zeitraum und erbittet entsprechende Hinweise auf die Verursacher. Hinweise nimmt die Frankenberger Polizei oder das Ordnungsamt unter 06451 505161 entgegen. Alle Hinweise werden vertraulich behandelt.

Zurück