Logo Frankenberg (Eder)

Bürgerfahrt zur Europeade 2020

Nachdem 2019 die Stadt Frankenberg (Eder) gefeierte Gastgeberin des Folklorefestivals Europeade war, findet die 57. Edition in diesem Jahr im litauischen Klaipeda statt. Bei der Fahnenübergabe in Frankenberg hatte Klaipedas Bürgermeister Vytautas Grubliauskas mit seiner Interpretation von Louis Armstrongs Klassiker „What a wonderful world“ für Aufsehen gesorgt.

In Frankenberg war in der Bürgerschaft nach dem schönen Erlebnis in der eigenen Stadt der Wunsch nach einer organisierten Bürgerfahrt in die Küstenstadt mit ihren rund 160.000 Einwohnern entstanden. Auf Initiative der Stadt Frankenberg (Eder) hat ein lokales Busunternehmen jetzt eine abwechslungsreiche Reise zusammengestellt. Die Reise dauert vom 3. bis zum 12. August 2020 und verbindet touristische Elemente mit Europeade-Erleben.

Die Stadt bittet alle Interessierten, sich über folgende Kontaktdaten direkt an das Busunternehmen Trümner Reisen zu wenden:

Telefon:  0 64 53 - 71 66; E-Mail: info@truemner-reisen.de

Informationen zur 57. Europeade in Klaipeda erhalten Interessierte unter www.europeade2020.lt

 

Zurück