Logo Frankenberg (Eder)

Vortrag mit Bildpräsentation: Der Friedensvertrag von Versailles – was bedeutet er für uns heute noch?

18.10.2019

Als im Mai 1919 in Frankenberg die Nachrichten vom „Vernichtungsfrieden“ in Versailles eintrafen, ordnete Landrat Dr. Stapenhorst ein Verbot aller öffentlichen Vergnügungs- und Sportveranstaltungen an – „Nationaltrauer“ war angesagt. Was bedeutete dieser Vertrag damals, welche Langzeitfolgen hatte er? Bedroht ein neuer Nationalismus den Frieden in Europa? Droht die EU zu scheitern, weil die Nationalinteressen stärker sind, als die Idee einer europäischen Völkergemeinschaft? Dr. Siegfried Schröer, Studiendirektor a. D. aus Marburg, will diesen Fragen in seinem Vortrag nachgehen.

VEREIN FÜR HESSISCHE GESCHICHTE UND LANDESKUNDE E.V.
- ZWEIGVEREIN FRANKENBERG -

Ort: Museum im Kloster, Bahnhofstraße 10, Philipp-Soldan-Stadt Frankenberg (Eder)

Zurück