Logo Frankenberg (Eder)

56. Europeade in Frankenberg (Eder) vom 17. bis 21. Juli 2019

21.07.2019

Heiße Rhythmen, bunte Farben – die 56. Europeade in Frankenberg (Eder)

Im Juli 2019 wird das nordhessische Frankenberg (Eder) für fünf Tage zum Zentrum europäischer Kultur: Vom 17. bis zum 21. Juli erwartet die 18.000-Einwohner-Stadt rund 5.000 Tänzerinnen und Tänzer, Musizierende und Sänger aus ganz Europa zum Festival Europeade. Mit mehr als 100.000 Besuchern ist es das größte und bedeutendste europäische Folklorefestival.

Die Europeade zeigt seit 1964 einen Querschnitt der lebendigen europäischen Kultur von Nord bis Süd, von Ost bis West – jedes Jahr an einem anderen Ort. Die rund 200 Gruppen von Portugal bis zum Baltikum präsentieren dabei sich und ihre Kultur. Mit einem bunten Programm begeistern die Künstler auf mehr als zehn Bühnen und bei zahlreichen Veranstaltungen in der ganzen Stadt.

Auf Straßen und Plätzen mischen sich dann spanische Flamenco-Rhythmen mit schottischem Dudelsack und deutscher Blasmusik, es wird gesteppt, „geschuhplattelt“, gesungen und mit dem Publikum gefeiert. Einer der Höhepunkte ist die Parade aller teilnehmenden Gruppen durch die Straßen am 20. Juli 2019 – mit rund 5.000 Teilnehmern.
Das Festivalgelände liegt mitten in der Stadt, der Eintritt und Zugang zu den meisten Veranstaltungen ist frei. Tickets für Eröffnungs- und Abschlussgala sind erhältlich unter: www.reservix.de und www.adticket.de.


Veranstalter:
Stadtverwaltung Frankenberg (Eder)
Obermarkt 7 – 13
35066 Philipp-Soldan-Stadt Frankenberg (Eder)
Telefon: 06451/5050
europeade@frankenberg.de
www.europeade2019.de

Ort: Philipp-Soldan-Stadt Frankenberg (Eder)

Zurück