Logo Frankenberg (Eder)

Ederuferfest mit Entenrennen und großem Musikfeuerwerk-Wettbewerb

28.09.2019

Zum Abschluss der Jubiläumsfeier 775 Jahre Stadt Frankenberg (Eder) „knallt“ es nochmal richtig. Am Wochenende des traditionellen Herbst-Stadtfestes der Frankenberger Kaufleute am 28. und 29. September endet der Samstag nicht mit Ladenschluss: Dann wird der neu geschaffene Ederuferpark mit einem Ederuferfest eingeweiht. Bereits 2016 hat sich das Gelände an der Eder bewährt – stimmungsvolle Beleuchtung, Live-Musik und das Entenrennen der Reservistenkameradschaft sorgen auch 2019 für ein tolles Ambiente. Genau 775 Kunststoffenten, passend zum Geburtstag der Stadt, gehen dort an den Start. Dazu gibt es ausgewählte kulinarische Leckerbissen und Getränke.

Der spektakuläre Schlusspunkt steigt dann ab 21.30 Uhr auf dem Parkplatz Wehrweide am anderen Ederufer: Vier Feuerwerker-Teams aus Deutschland und Österreich wetteifern beim Musikfeuerwerk-Wettbewerb um den Titel. Das bedeutet insgesamt fünfmal Feuerwerksspektakel vom Feinsten, wenn die Teams zeigen, was mit Feuerwerkskörpern der Kategorie F2 alles möglich ist. Mit professioneller Zündtechnik werden die Effekte computergesteuert und auf die Hundertstelsekunde genau zum Takt der Musik gezündet und schaffen so ein unvergleichliches Erlebnis. Veranstalter ist Röder-Feuerwerk in Kooperation mit der Stadt Frankenberg (Eder), Ende der Veranstaltung ist gegen 23 Uhr.

So endet die Veranstaltungsreihe im Jubiläumsjahr 2019 in Frankenberg mit einem echten Paukenschlag – der Eintritt ist jeweils frei, herzliche Einladung!

Ort: Ederuferpark und Parkplatz Wehrweide, Philipp-Soldan-Stadt Frankenberg (Eder)

Zurück