Theater: Philipp Scharri - Germanistik ist heilbar

Foto: Pierre Jarawan

Poetry und Wie-Kabarett 

Ich weiß. Ihr erwartet jetzt einen spritzigen Text mit Formulierungen wie „strapaziert die Lachmuskeln“ und „lässt kein Auge trocken“. Einen Text, der Sätze nicht mit dem Künstlernamen beginnen lässt, sondern mit „Deutschsprachiger Poetry Slam Champion 2009“, um möglichst viele Preise des „Deutschen Kabarettmeisters 2013/14“ unterzubringen, und der in einer Aneinanderreihung der Programminhalte beschreibt, wie Philipp Scharri die Folgeschäden seines Daseins als vom Weg abgekommener Germanist im Alltag aufarbeitet und sein Publikum reimend ins interaktive Elfenreich entführt – und das so drollig, dass man allein deshalb hingehen muss, weil man sich nicht vorstellen kann, wie all das in ein Programm passen soll, also nee, wirklich nicht! 

Lasst Euch doch einfach überraschen und sichert Euch alle Vorteile eines einzigartigen Mixes aus slammigen Gedichten, Songs und Raps mit hohem Scharriholder-Value! Ich weiß, wie schwer es ist, ohne Klischees zu leben und nicht zu bekommen, was man erwartet. Aber probiert es ruhig mal. Physiker sagen, dass der Vorgang des Betrachtens das Objekt der Betrachtung verändert. 

Also: kommt vorbei, dann wird es richtig gut! 

Preise: Vorverkauf 13/16/18 Euro, Abendkasse 16/19/21 Euro

Der Vorverkauf beginnt ab 01. August 2017. Abos können das ganze Jahr erworben werden.

Vorverkaufsstelle:
Buchhandlung Inge Jakobi
Neustädter Straße 26
35066 Frankenberg (Eder)
Telefon: 06451/230514
info@buchhandlung-jakobi.de

In der Vorverkaufsstelle können Geschenkgutscheine erworben werden.
Für Jugendliche, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienst, Sozialleistungsempfänger gibt es zu fast allen Veranstaltungen ermäßigte Eintrittskarten.

Veranstalter:
Kulturring Frankenberg (Eder) e. V.
(Büro Ederberglandhalle)
Telefon: 06451/716842

Ort: Ederberglandhalle, Teichweg 3, Frankenberg (Eder)

Zurück