Lesung mit Joachim Hesse

Joachim Hesse liest aus seinem neuen Buch:
Jahreswechsel 1996/97. Raus aus dem Proberaum, rein in den Zug. Mit dem Wochenendticket vom nordhessischen Frankenberg nach Hamburg. Kleine Augen entdecken die große Stadt. Als Highlight Tocotronic an Silvester in der Markthalle. Die Band liefert den Soundtrack einer ganzen Generation und ihre Texte die passenden Kapitelüberschriften für diesen Railroadtrip - mit freundlicher Genehmigung von Tocotronic. "Hesse schreibt (...) wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Schöne Literatur ist das nie, aber kurzweilig immer." Stephan Gill - intro:kompakt

Joachim Hesse, geboren 1979 in Frankenberg/Eder. Trommelte einst bei Freies Belieben, die wie Tocotronic, Blumfeld oder Sterne klangen. Nach vier "Fußballfahrten"-Büchern und der Bandbiografie "Kleinstadtkrach" legt er nun seinen ersten Roman vor.
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Buchhandlung Inge Jakobi
Neustädter Straße 26
35066 Frankenberg (Eder)

Telefon 06451/230514
Telefax 06451/717072

www.buchhandlung-jakobi.de

 

 

Ort: Buchhandlung Inge Jakobi, Neustädter Straße 26, Frankenberg (Eder)

Zurück