Unterweg mit dem Rad

Ederauenradweg (Ederradweg / Edertalradweg)

Länge in Kilometern:
186 km

Besondere Merkmale:
Flussradweg
Eltern-Kind-Tour
Genießertour (Landschaftlich reizvoll, geringe Steigungen, etc.)
Naturerlebnis-Route

Geeignet für
Touren-, Trekking-, Reiserad
Eltern/Kind Tour

Der Ederauenradweg verläuft von der Quelle am Ederkopf in Siegerland-Wittgenstein (Nordrheinwestfalen) durchs Waldecker Bergland und durchs Kurhessische Bergland bis zur Mündung in die Fulda. Er zeichnet sich besonders durch seinen Verlauf durch unberührte Natur aus. Ausgehend vom Quellgebiet in Siegerland-Wittgenstein, der waldreichsten Region Deutschlands, durchquert der Ederauen-Radweg im weiteren Verlauf dichte Wälder und passiert Felder und grüne Wiesen.
Sehenswerte historische Städte und Dörfer säumen die Ufer der Eder. In Guxhagen mündet die Eder in die Fulda. Die Eder zählt zu den natürlichsten Flusslandschaften Deutschlands und ist nebenbei auch einer der saubersten Flüsse. Die Eder Radroute verläuft überwiegend auf ruhigen Landstraßen, Radwegen oder Wald- und Feldwegen. Einzig im Bereich Hatzfeld ist mit etwas stärkerem Verkehr zu rechnen.

Der Ederauenradweg beginnt im Quellgebiet in einer Höhe von rund 600 m. Durch die Länge des Radweges von 186 km wirkt das Gefälle jedoch moderat. Im Mündungsbereich befinden sich die Radler in einer Höhe von rund 180 m. Aufgrund dieses angenehmen Verlaufs gilt der Ederauenradweg als familienfreundlich. Quellgebiet von Eder, Lahn und Sieg im Naturpark Rothaargebirge in Siegerland-Wittgestein. Sehenswerte historische Städte und Dörfer wie Hilchenbach, Erndtebrück, Bad Berleburg, Fritzlar, Battenberg und Frankenberg. Schlösser in Bad Berleburg und Bad Wildungen.Der Ederradweg führt direkt am Edersee Ufer entlang. Bei der Planung Ihrer Eder Radtour sollten Sie deshalb auf jeden Fall Ihre Badesachen einpacken. Am Edersee gibt es eine hervorradgene touristische Infrastruktur einschließlich verschiedener Angebote für Kinder und Jugendliche.

In vielen Ortschaften entlang des Radwegs bietet sich Ihnen ein breites gastronomisches Angebot. Nähere Informationen erhalten Sie bei den drei Tourismusverbänden. Sehr empfehlenswert ist der spiralgebundene Radwanderführer "Ederauen-Radweg" der BVA. Einschließlich übersichtlicher Karten und mit ausführlichen touristischen Informationen, Infoadressen und Insidertipps. Der Ederauenradweg ist durchgängig ausgeschildert: Entweder mit der Aufschrift Ederauen-Radweg oder mit regionalen Radschildern. Im Bereich Hatzfeld ist der Radweg als Ederauenweg beschildert. Teilabschnitte
Der 186 km lange Radweg kann ganz nach Belieben in verschiedene Etappen eingeteilt werden.

weitere Informationen:
Ederbergland Touristik
Tel.: 06451-717672