Vorträge am 25. und 27. Oktober in Wangershausen und Röddenau

Regionalpartner der Hessischen Energiesparaktion referieren

Thema: „Stromsparen im Haushalt: So halbieren Sie Ihren Stromverbrauch!“

wo :     Frankenberg (Eder) – Wangershausen, Dorfgemeinschaftshaus, Goldbachstraße 25

wann: 25.10.2016, 19:00 Uhr

Referentin: Inge Pröve-Regional Partnerin der "Hessischen Energiespar-Aktion"

 

 

„Im Schnitt verschlingt ein privater Haushalt zwischen 3.500 und 4.000 Kilowattstunden pro Jahr, in jedem Haushalt liegen aber Einspar-Möglichkeiten von mindestens 50 Prozent“, so Klaus Fey von der „Hessischen Energiespar-Aktion“. Trotz allem kann man mit ein paar einfachen Regeln die Stromkosten effektiv reduzieren. Die besten Tipps und Tricks hierzu erfahren Sie an diesem Infoabend. Die Veranstaltung zeigt die wichtigste Handlungsempfehlung für Beleuchtung, TV, Computer, und vieles mehr.

Der Vortrag soll die  Bürgerinnen und Bürger für das Thema „Energiesparen“ sensibilisieren und Interesse für die vielfältigen Möglichkeiten der Umsetzung im Haushalt  wecken. Ein Infoabend zum Thema gibt dann Gelegenheit weitere Erkenntnisse zu gewinnen und gezielte Fragen zu stellen.

 

Thema: „Förderung energiesparender Maßnahmen durch die KfW und BAFA“

wo :     Frankenberg (Eder) – Röddenau, Dorfgemeinschaftshaus, Riedweg 11

wann:  27.10.2016, 19:00 Uhr

Referentin: Inge Pröve-Regional Partnerin der "Hessischen Energiespar-Aktion"

 

 

Bei der finanziellen Planung einer kostenintensiven energetischen Sanierung sollten Fördermittel gleichsam kombiniert werden. Hingegen gehen die Regularien von Förderprogrammen mit der Zeit, regelmäßige Änderungen sind selbstverständlich.

Ziel der Vortrag ist es, sanierungswilligen Bürgerinnen und Bürgern fundierte Auskünfte zur Entscheidungsfindung anzubieten, die dann mit Handwerkern aus der Region umgesetzt werden können.

Welche Möglichkeiten der energetischen Sanierung zur Verfügung stehen und wie diese durch öffentliche Förderungen unterstützt werden, erläutert Inge Pröve Regionalpartnerin der Hessischen Energiesparaktion. Wie man Fördermittel richtig kombiniert und wichtige Neuerungen rund um die energetische Sanierung gibt, erklärt die Expertin bei ihrem Vortrag.

Im Rahmen des Vortrags geht Inge Pröve auf individuelle Fragen der Besucher ein.

Zurück