Bürgerwerkstätten - Worum geht es?

Frankenberger Stadtteile fit für Familien

Bürgerwerkstätten - Worum geht es? (532,3 KiB)

Termine der einzelnen Stadtteile in Gruppen

Die Bürgerwerkstätten sind moderierte Veranstaltungen, in denen die Bürger in den nächsten Monaten aktiv die Attraktivität Ihres Stadtteiles für Familien mitgestalten können. Wichtige Themen sind z. B. Kinderbetreuung, familienfreundliche Infrastrukturen, das Zusammenleben der Generationen oder eine familienfreundliche Arbeitswelt. Die Bürgerwerkstätten werden in Gruppen von mehreren Stadtteilen durchgeführt. Es sind mindestens zwei Bürgerwerkstätten pro Gruppe geplant.

Der Bürgerbeteiligungsprozess umfasst neben dem Stadtteile-Projekt parallel zwei weitere Beteiligungs-Vorhaben: die Kooperation mit Frankenberger Schulen, um Schüler beim Thema familienfreundliche Stadt zu berücksichtigen, sowie die Einbeziehung von Unternehmen und ihren Mitarbeitern, zur Weiterentwicklung einer familienfreundlichen Arbeitswelt.

 

Zurück