Stadtbuslinie fährt aktuell nicht

Der Betreiber kann den Betrieb nicht aufrecht erhalten

Die Frankenberger Stadtbuslinie stellt mit sofortiger Wirkung ihren Betrieb bis auf Weiteres ein. Darüber hat der Betreiber, dessen Insolvenzverfahren läuft, die Stadtverwaltung  am Dienstag, den 29. August informiert. An den Bushaltestellen informieren bereits entsprechende Aushänge die Fahrgäste. Die Stadtverwaltung ist aktuell auf der Suche nach einer geeigneten Lösung; die Ausschreibungsfrist für einen neuen Anbieter endet noch diese Woche. Über den Newsletter der Stadtverwaltung erfahren Sie den aktuellen Stand der Entwicklung - jetzt hier anmelden

Zurück