Graffiti-Sprayer am Bahnhof

Fahrgastunterstand und Plfastersteine wurden besprüht

Auf dem Bahnhofsvorplatz „Am Bahnhof“ in Frankenberg (Eder) haben Unbekannte vier Einzelverglasungen eines Fahrgastunterstandes, eine weitere Verglasung sowie mehrere Pflastersteine mit Graffiti besprüht.

Der Schaden wurde am Vormittag des 29.10.2017 festgestellt. Die Stadt Frankenberg (Eder) hat mittlerweile Strafantrag gegen Unbekannt gestellt und bittet als Eigentümerin der beschädigten Objekte gemeinsam mit der Frankenberger Polizei um Hinweise zur Ergreifung des/der Täter.

Voraussichtlich lassen sich alle Schmierereien in diesem Bereich restlos entfernen, wenn auch zum Teil nur mit Einsatz eines Sandstrahlgeräts. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Den oder die Täter „erwarten sowohl finanzielle als auch strafrechtliche Konsequenzen“ versprach Bürgermeister Heß.

Hinweise zur Tat bitte an die Polizeistation Frankenberg unter Telefon (06451) 720 30 oder E-Mail: frankenberg-pst.ppnh @polizei.hessen.de.

Zurück