Eicheln und Kastanien für die Wildparktiere

Mit der Herbstferien-Sammelaktion das Taschengeld aufbessern

Der Frankenberger Wildpark sucht auch in diesem Jahr wieder viele kleine und große Helferinnen und Helfer, die sich in den Herbstferien ihr Taschengeld aufbessern möchten. Mit der Sammelaktion soll die Winterfütterung im Wildpark unterstützt werden. Gefragt sind dafür speziell Eicheln und Kastanien, die dann im Winter den Speiseplan von Wildschweinen und Co. ergänzen.

Die gesammelten Eicheln und Kastanien können während der Herbstferien jeweils von Montag bis Samstag zwischen 14 und 16 Uhr im Wildpark abgegeben werden. Pro Kilo gibt es 20 Cent für die fleißigen Helfer – und das gute Gefühl, einen Beitrag zur Versorgung der Tiere im Wildpark geleistet zu haben.

Die Wildschweine im Frankenberger Wildpark freuen sich im Winter über das gesammelte Futter

Zurück