Sperrung der Bergstraße im September

Straßensperrung ist ab 4. September notwendig

Die Neugestaltung der Ritterstraße ist im Bereich der Steingasse nahezu abgeschlossen. Ab Montag, 4. September 2017, erfolgen die Anschlussarbeiten im Bereich Bergstraße/Neustädter Straße. Diese Arbeiten werden voraussichtlich vier Wochen andauern. Die Maßnahmen machen eine Vollsperrung der Zufahrt zur Bergstraße nötig.

Die Einbahnstraßenregelung in der Bergstraße wird für den Zeitraum der Bauarbeiten aufgehoben – sowohl die Zufahrt in sowie auch die Ausfahrt aus der Bergstraße erfolgt in dieser Zeit ausschließlich über die Bahnhofstraße.

Um eine reibungslose Verkehrsführung zu gewährleisten, gilt für Teilbereiche  der Bergstraße während der Baumaßnahmen ein absolutes Halteverbot. Darüber hinaus ist die Zufahrt nur für Fahrzeuge bis 3,5 t Gewicht zugelassen. Entsprechende Hinweisschilder werden angebracht.

Alle Anwohner werden gebeten, Besucher und Lieferanten entsprechend über die Verkehrssituation zu informieren.

Zurück