Dienstleistungen - Details

Die aktuellen Informationen der gewählten Dienstleistung finden Sie hier.

Dienstleistung

Bezeichnung:
Reisepass
Beschreibung:
Reisepass
  • Reisepässe können nicht verlängert werden, sondern müssen neu beantragt werden
  • Der Antragsteller muss persönlich beim Bürgerbüro vorsprechen
  • Die Gültigkeit beträgt ab dem 24. Lebensjahr 10 Jahre, darunter 6 Jahre
  • Unter 18 Jahren wird die Unterschrift beider Elternteile benötigt

Bevor Sie einen Reispass beantragen sollten Sie überprüfen, ob Sie diesen wirklich benötigen. In vielen Ländern, vor allem in Europa, genügt der Personalausweis. Bringen Sie bitte Folgendes mit:
  • Aktuelles biometrisches Lichtbild (45 mm x 35 mm)
  • neue Fotomustertafel: http://www.bundesdruckerei.de/
  • alten Reisepass
  • im Falle der Erstausstellung oder bei Verlust, ihre Geburts- oder Heiratsurkunde
  • die jeweilige Bearbeitungsgebühr vorläufiger maschinlesbarer Personalausweis

In Ausnahmefällen kann ein vorläufiger Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von einem Jahr ausgestellt werden. Bringen Sie bitte Folgendes mit:

  • Aktuelles biometrisches Lichtbild (45 mm x 35 mm)
  • neue Fotomustertafel http://www.bundesdruckerei.de/
  • alten Reisepass
  • im Falle der Erstausstellung oder bei Verlust, ihre Geburts- oder Heiratsurkunde
  • die Bearbeitungsgebühr
Zuständiges Amt:
Bearbeitungsgebühren:
Reisepass: 37,50 € - 60,00 €, Reisepass m. 48 Seiten: 59,50 € - 81,00 €, Expresspass: 69,50 € - 92,00 €, Expresspass m 48 Seiten: 91,50 € - 113,00 €, vorläufiger maschinlesbarer Reisepass: 26,00 €
Internet: